GEG 2020 info

.

GEG führt EnEG, EnEV und EEWärmeG zusammen!

   Home + Aktuell
    GEG 2020
   · Nachrichten
 · GEG 2020 Text
 
· Praxis-Dialog
 
· Praxishilfen
   EnEV 2014/2016
   EEWärmeG 2011
   EPBD 2018
   Wissen + Praxis
   Dienstleister
.
   Service + Dialog
   Premium-Login
   Zugang bestellen
   Praxis-Hilfen
   EnEV-Newsletter
   EnEV-Archiv
   Medien-Service
   Kontakt | Portal
   Impressum
   Datenschutz
Melita Tuschinski, Herausgeberin und Redaktion EnEV-online.de GEG-Start | Hintergründe > 01.01.2017 Kommentar

Warum ändert sich die EnEV schon wieder?

Melita Tuschinski, Dipl.-Ing. UT, Freie Architektin in Stuttgart,
seit 1999 Herausgeberin und Redakteurin von EnEV-online.de

Foto: © Wolfram Palmer


Liebe Leserinnen und liebe Leser,

Wer heute plant und baut muss auch die Energieeinsparverordnung (EnEV) sowie das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) berücksichtigen. Bei bestimmten Projekten haben Bauherren und Investoren bereits den Energie-Standard im Blick, der bei der Bauabnahme gelten wird. Ab 2018 sind neue Regeln in Sicht!

Warum werden die Energiesparregeln geändert?

Deutschland hat mit der aktuellen EnEV 2014 / EnEV ab 2016 die europäische Richtlinie für Gebäude aus dem Jahr 2010 soweit nur teilweise umgesetzt. Laut EU-Vorgaben sollen ab 2021 nur noch Niedrigstenergie-Neubauten errichtet werden, bei öffentlichen Gebäuden sogar ab 2019. Der Bund ist dabei eine entsprechende Regelung erlassen und bei dieser Gelegenheit die Energie-Vorgaben für Gebäude zu vereinfachen und zu einem Gebäudeenergiegesetz zusammenführen.

Fachleute, Bauherren, Investoren und Verwalter müssen die kommenden Anforderungen rechtzeitig kennen und erfüllen.

zum Anfang der Seite

Wie hilft Ihnen unsere Pdf-Broschüre?

Bisher haben wir Sie auf dem Laufenden gehalten über unsere Pdf-Broschüre "GEG: Was kommt wann?", die mittlerweile auf 172 Seiten gewachsen ist. Zunächst berichteten wir über das kommende GebäudeEnergieGesetz (GEG 2017). Doch laut dem fertiggestellten Referentenentwurf soll das Gesetz voraussichtlich ab 2018 in Kraft treten, deshalb schreiben wir ab sofort über das "GEG".

Hintergründe: Sie wollen sich zu den bisherigen Schritten informieren? Unser Wegweiser führt Sie durch unsere Pdf-Broschüre. (Seite 0.03)

zum Anfang der Seite

Wie hilft Ihnen unsere neue Website www.EnEV-online.eu?

Ab sofort informieren wir Sie aktuell über diese neue Website und weisen Sie über den Newsletter auf neue Informationen, die Sie interessieren könnten.

Update: Sie wollen auf dem Laufenden bleiben zur Novelle?
Abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter.

Info-Partnerschaft mit EnEV-online: Sie bieten relevante Produkte und Dienstleistungen für die Baupraxis an? Wenn Sie uns unterstützen, damit wir die Broschüre weiterhin als kostenfreien Pdf-Download anbieten können, präsentieren wir Sie als Info-Partner im Kapitel 8.
Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt mit uns auf.

Ihre eigenen Praxis-Fragen: Sie wenden die EnEV und das EEWärmeG professionell an? Praxisfragen beantworten wir im Rahmen unseres Online-Workshops für unsere Premium-Zugang Abonnenten.

Ich wünsche Ihnen eine anregende Lektüre und viel Erfolg!

Melita Tuschinski
Dipl.-Ing.UT, Freie Architektin
Autorin und Herausgeberin www.EnEV-online.de

zum Anfang der Seite

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

     -> GEG: Antworten auf die fünf häufigsten Fragen

     -> GEG: Warum ändert sich die EnEV schon wieder?

     -> GEG: Was kommt wann?

     -> GEG: Zeitplan für die weiteren Schritte

zum Anfang der Seite

Energieausweis + EnEV: Praxishilfen bestellen

 


Wichtige Hinweise:
Wir haben diese Informationen nach bestem Wissen und mit größter Sorgfalt erstellt, dennoch können sich Fehler ergeben haben. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Angaben und Hinweise ohne jegliche Gewähr erfolgen. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäfts-Bedingungen.

| Neu: GEIG  |  GEG-Nachrichten  |  GEG-Hintergründe  GEG-Entwürfe  GEG-Gesetzestext  Kontakt

..  

.

 EnEV-online Start

| GEG | EnEV 2014/2016 | EEWärmeG 2011 | Wissen + Praxis | Dienstleister | Service + Dialog |

.


 


© 1999-2020 |
Impressum | Datenschutz | Kontakt |
Institut für Energie-Effiziente Architektur mit Internet-Medien
Melita Tuschinski, Dipl.-Ing. UT Austin, Freie Architektin, Stuttgart